Solarbauern Logo                
Aktuell |  Veranstaltungen  |  Firmen  |  Beispiele  |  Vergütungsregelungen  |  Links  |  FAQ
Solarbauern
 
 


Kurzvorstellung:

  • Vor über 25 Jahren erste Solaranlagen
  • Intensiviert in den letzten 5 Jahren
  • Mitglied Dachverband Swissolar
  • Qualitätslabel «Solarprofi» mit Eintrag Ca. 30 Anlagen von 5 bis 100 kWp (mit Auditierung, Anlageüberw., etc.)
  • Erste Contracting Projekte im 2012
  • Aktiv im Bereich Elektromobilität
  • Zugriff auf über 500 Systemkomponenten (Module, WR, Montagesysteme)

 

 

Photovoltaik Beratung:

Wir beraten sowohl Bauherren wie auch Baupartner (beispielsweise GU's oder Dachdecker) im Bezug auf:

  • Auswahl der geeigneten Technologie
  • Förderungsbeiträge
  • Dimensionierung
  • Produkte
  • Netzanbindung
  • Ertragsprognosen
  • Wirtschaftlichkeit
  • Finanzierung

 

 

Photovoltaik Projektierung:

In diesem Bereich stehen wir Interessenten wie Partnern mit folgenden
Dienstleistungen zur Seite:

Auslegung konkreter Projekte im Bezug auf:

  • Technologie
  • Dimensionierung
  • Modulbestimmung
  • Verschaltung
  • Wahl der Wechselrichter Bereitstellen der nötigen Unterlagen
    (Schemas, Anmeldungen, usw.) Abklären der Einspeisvergütung

 

 

Photovoltaik Realisation:

Abhängig davon ob Sie als Bauherr ein Gesamtprojekt oder als
Baupartner Teilleistungen beziehen möchten stehen wir Ihnen mit
folgenden Leistungen zur Seite

  • Anmeldung beim Energieversorger (inkl. Schemas)
  • Beschaffung und Montage der Komponenten
  • Koordination mit dem Elektroinstallateur
  • Anmeldung für kostendeckende
  • Einspeisevergütung
  • Messung der Anlage beim Aufbau
  • Inbetriebnahme und Test der Anlage
  • Übergabe an Kunden mit Instruktion

 

 

Spezialitäten:

Blindmodule
Palette von Blindmodulen für

  • Optisch einwandfreie Gestaltung
  • Wasserführung bei Indachsystemen
  • Erfüllen von Bauvorschriften
  • Vollflächige Abschlüsse
  • Aus Alu-Sandwich, ESG, VSG
  • Dummy oder mit Zellen

«Building Integrated PhotoVoltaics» BIPV
Palette von BIPV Systemen für:

  • Optisch Gestaltung
  • Passive Solarenergienutzung
  • Aktive Solarenergienutzung
  • Ersatz von Glas oder Steinfassaden
  • Erfüllen von energetischen Bauvorschr.

«Flexible Module»
Palette von Flexiblen Modulen für

  • Leichtgewicht Anwendungen
  • Gewölbten Oberflächen
  • Geklebte Anwendungen
  • Abschattungen mit Befestigungsösen
  • Schwierige Layouts (viele Grössen)

Speichersysteme
Palette von Speichern für

  • EFH von 2-20kWh
  • Verlagerung- oder Notstromfunktion
  • Energieversorger einige hundert bis einige tausend kWh
  • Spitzen brechen
  • Netzausbau optimieren
  • Temporäre Anlässe energetisch bewältigen

Projekt Beispiel:

Industrie
• Über 500m2 Indachanlage
• 6 Wechselrichter mit je 12kWp
• Wirtschaftlichkeitsanalyse nach
anerkannten Methoden
• Bewilligungen und Absprachen mit
Elektrizitätswerk Swissgrid
Starkstrominspekortat ESTI
Auditierung mit SQS
• Monitoring über Internet
Anlagedaten über jeden PC
Alarme auf Mobil (z.B Tel)

 

 
 


 

 

 

è zurück



 
  Dies ist eine Initiative der Schweizerischen Vereinigung für Sonnenenergie (SSES)