Solarbauern Logo                
Aktuell |  Veranstaltungen  |  Firmen  |  Beispiele  |  Vergütungsregelungen  |  Links  |  FAQ
Solarbauern
 
 


Firma:

MBR Thurgau AG

Dienstleistungen:

Beratung und Planung
- Durchführung von Informationsveranstaltungen
- Weiterbildungen im Bereich erneurerbare Energien
- Kundenspezifische Beratung auf dem Hof
- Machbarkeitsstudien inkl. Rentabilitätsberechnung
- Planung der Anlagen
- Einholen von Gesuchen und Bewilligungen

Realisierung
- Einkauf der Anlagen über Sammelbestellungen

Montage
- Der Ablauf der Montage wird jeweils auf die einzelnen Kunden und Kundenbedürfnisse abgestimmt
- Die Mithilfe des Bauherren und dessen Mitarbeitern sind ohne weiteres möglich
- Der Anschluss der Wechselrichter an das Netz wird durch den Elektro-Fachinstallateur ausgeführt

Inbetriebnahme
- Inbetriebnahme und einrichten der Anlagenüberwachung
- Inbetriebnahmemeldung und Fertigstellungsanzeige an die zuständige Behörde

 

Versicherungen:

- Beratung über mögliche Versicherungslösungen und Risikoabschätzung
- Transport- und Montageversicherung
- Vermittlung der Versicherungslösungen (Elementar- und
Betriebsunterbruchversicherung)

 

Anlagenüberwachung:

- Zentrale Anlagenüberwachung durch MBRsolar
- Zusammenstellungen der Leistungsdaten und Vergleich der Wechselrichter und/oder der verschiedenen Anlagen untereinander
- Temperatur- und Einstrahlungssensoren auf Referenzanlagen
ermöglichen einen IST/SOLL- Vergleich über die Leistung der Anlagen
- Aufschaltung der Anlagen auf dem Internet www.sunnyportal.de
- Schnellstmögliche Erkennung von Fehlern und Störungen durch MBRsolar
- Tägliche Leistungsdaten per Mail
- Monatliche Zusammenstellung der Daten und Vergleiche der Anlagen

 

Wartung und
Unterhalt
:

- Jährliche Anlagekontrolle durch die MBR Thurgau AG
- Optische Kontrolle der Module, Wechselrichter und Unterkonstruktion

• Kennlinienmessung (Auszug Messprotokoll)
- IST/SOLL-Vergleich vor Ort
- Rückschlüsse auf Verschmutzungsgrad der Module
- Erkennen von defekten Modulen / Teilen von Modulen

• Besprechung mit dem Anlagebetreiber
- Jahresergebnis der Anlage (kWh/kWp)
- Vergleich mit Anlagen aus der Region
- Resultate Kennlinienmessung
- Allfällige Massnahmen

 

Referenzobjekte:

Photovoltaikanlage von Christian Wolf, Birwinken TG:
 

Inbetriebnahme: 1. März 2008
Nennleistung: 28.98 kWp
Modulfläche: 225.6 m2
Module: 161 Stück Schüco S 180-SP-4


Photovoltaikanlage von Hansruedi Osterwalder, Wängi TG:

Inbetriebnahme: 8. Mai 2008
Nennleistung: 33.43 kWp
Modulfläche: 267.6 m2
Module: 191 Stück Schüco S 175-SP-4


Photovoltaikanlage von Roland Heuberger, Hosenruck TG:

Inbetriebnahme: 2. Mai 2008
Nennleistung: 9.64 kWp
Modulfläche: 77.5 m2
Module: 55 Stück Schüco S 175-SP-4


Photovoltaikanlage von Fam. Leumann, Kümmertshausen TG

Inbetriebnahme: 11. Juni 2008
Nennleistung: 23.625 kWp
Modulfläche: 185 m2
Module: 135 Stück Schüco S 175-SP-4


Photovoltaikanlage von Fam. Bösiger, Bad Ragaz SG:

Inbetriebnahme: 27. Mai 2008
Nennleistung: 5.76 kWp
Modulfläche: 46.5 m2
Module: 33 Stück Schüco S 175- SP-4


Photovoltaikanlage von Reto Leugger, Güttingen TG:

 

Inbetriebnahme: 23. Februar 2009
Nennleistung: 54.775 kWp
Modulfläche: 410 m2
Module: Schott Poly 175 Wp

 
 


è zurück



 
  Dies ist eine Initiative der Schweizerischen Vereinigung für Sonnenenergie (SSES)